Samstag, 25. Juni 2016

Sommerpause

miss sun shine fährt mit Sack und Pack und Kind und Kegel auf Urlaub :)
Diesmal haben wir von allem ein bisschen was dabei: Berge, See und Meer!
Ich lass Euch ein kleines Bild aus den Vorarlberger Alpen da und wünsche Euch einen schönen Sommer!
Liebe Grüße
Sarah


Freitag, 17. Juni 2016

Streifenshirt für Faule / Tutorial

Mein Großer hat eigentlich schon Ende letzten Sommer Fahrradfahren gelernt. Aber durch die lange Pause im Winter hat er es wieder vergessen... oje... damit habe ich nicht gerechnet.

Aber ein kleiner Ausflug mit dem besten Freund, der schon Fahrrad fahren kann, hat gereicht, damit er es wieder kann :)


Und zum Fahrradfahren musste ein Raglan Shirt her, welches viel Bewegungsfreiheit zulässt und super bequem ist.

Fake Coverlock Naht

Bauchtasche und extra lange Armbündchen 


Da es ja immer sehr schnell gehen muss, bin ich schon sehr faul. Diesmal habe ich einfach den Saum unten weggelassen. Da es trotzdem lässig ausschauen soll, habe ich Fake Coverlock Nähte genäht. Da mein Sohn auch immer gern kleine Steinchen sammelt, habe ich frei Schnauze eine Bauchtasche dran genäht. Bündchen abmessen mag ich gar nicht, also habe ich einfach zwei gleich lange Stoffstreifen dran genäht. Und zuallerletzt, da ich Halsauschnitte nicht gerne einfasse, habe ich einfach einen Jerseystreifen dran genäht (siehe unten... ich habe nämlich mitfotografiert) :)


1... Jerseystreifen (ca. 3 cm) rechts auf rechts an das Shirt nähen
2... Bis ca. 5 cm vor dem Ende aufhören
3... Jerseystreifen rechts auf rechts zusammennähen
4... Jerseystreifen auf die andere Seite legen und mit ein paar Stecknadeln feststecken
5... Rundherum mit Geradstich festnähen
6... Überstehenden Stoff wegschneiden.... fertig :)


Umso schneller ich beim Nähen bin, umso schneller flitzt der Große mit seinem Fahrrad voraus :)

Ich freu mich sehr und verlinke den Beitrag bei Freutag, Made4BOYS, Kiddikram und Create in Austria. Habt ein schönes Wochenende,
liebe Grüße
Sarah

Schnitt:
Raglan-Shirt von schnipp-schnapp, Bauchtasche und extra lange Armbündchen, Halsauschnitt eingefasst

Stoffe:
Jersey grau meliert
Jersey rot/weiß gestreift
Jersey hellblau
alles von Lieblingsstücke

Dienstag, 14. Juni 2016

Bauernhof-Set

Mein Sohn liebt alle möglichen Tiere. Am liebsten schaut er sich Tierbücher an und macht die verschiedenen Laute dazu. Wenn er dann auch noch die Schleichtiere dazu hat, dann ist er ganz aufgeregt.

Wie schon hier berichtet, durfte ich ein ganz tolles Set probenähen! Ein schmales Raglanshirt und eine kurze Hose von Oh Junge!


Beim Shirt habe ich den Ärmelsaum nach außen geschlagen und den Halsbund eingefasst. Bei der Hose habe ich die längere Version vernäht, die finde ich in der kleinen Größe einfach lässiger :)






"Ich und Du, Müllers Kuh!" :) Genug gesungen, ab zu: Made4BOYS, Kiddikram, Create in Austria, Ich näh Bio, creadienstag, HOT, Dienstagdinge und Sew Mini.
Liebe Grüße
Sarah

Schnitt:
EmJo Summer von Oh Junge!

Stoffe:
Bio Jersey lillestoff Bauernwiese
Jersey braun
von Lieblingsstücke

Donnerstag, 9. Juni 2016

Herzchenshirt

Für die Alles Näht Veranstaltung (ich habe hier berichtet) wollte ich unbedingt etwas Selbstgenähtes tragen. Da ich schon länger nichts mehr für mich genäht habe, habe ich kurzerhand eine Woche vorher den schönen Herzenstoff von Stoffprinzessin angeschnitten und mit schwarzem Jersey kombiniert. Eingefasst habe ich ebenfalls mit schwarzem Jersey.

Einfach, aber absolut wohlfühlig :)

Wie viele andere habe ich auch gleich bei der Werft Korneuburg (wo Alles Näht stattgefunden hat) Fotos von meinem Shirt gemacht. Die Location war wirklich toll, aber das Wetter war sehr wechselhaft. Aber wir haben es noch geschafft, bevor das Gewitter losgegangen ist...





So, nun schaue ich wieder mal bei RUMS, Create in Austria und Ich näh Bio vorbei!
Liebe Grüße
Sarah

Schnitt:
Basic Tank Top von ki-ba-doo

Stoff:
Bio Jersey Herzchen grau PaaPii Design von Stoffprinzessin
Jersey schwarz

Montag, 6. Juni 2016

Alles Näht

Ich war gestern bei der Alles Näht Veranstaltung!

Und ich muss sagen, ich war zuerst skeptisch: 200 nähverrückte Frauen auf einen Haufen die den ganzen Tag nur nähen... hm

Was soll ich sagen? Es war genial... hier ein paar Bilder:


Meine Sitznachbarinnen Karin und Gabi von made with Bluemchen waren großartig. Wir haben soviele Tipps ausgetauscht und sehr nette Gespräche geführt.


Das Highlight für mich war sicher der Siebdruck Workshop mit Lisi und Niklas. Es hat soviel Spass gemacht und die Ergebnisse war überwältigend!


Mit Birgit von löwin.g habe ich zusammen gearbeitet und der Austausch war sehr inspirierend.



Hier ein Teil von meinem Ergebnis:


Anschließend habe ich mir von Tina von Ernas Enkelin etwas über Plotter erklären lassen. Spannend, was man alles mit dem Ding machen kann!

Janine von rehpublic hat uns dann die Nähmalerei näher gebracht. Das fand ich auch sehr interessant. Danach habe ich mir gleich beim Nähcenter ein paar Utensilien dafür gekauft ;)



Über das Gespräch mit Sonia habe ich mich besonders gefreut. Sie ist so positiv und so autenthisch und hat uns Mut gemacht unseren eigenen Weg zu gehen. 



Das verrückteste an diesem Tag... ich habe keine einzige Naht genäht :)))))

Ich war so beschäftigt mit Plaudern, Zuhören, Austauschen, Essen, Zuschneiden, etc so dass ich das Nähen gar nicht gebraucht habe. Danke an die Veranstalterinnen Sara von Stoffprinzessin und Bernadette von kluntjebunt für diesen tollen Tag!!!

Liebe Grüße
Sarah