Donnerstag, 12. Januar 2017

Frau Emma

Im Herbst/Winter hülle ich mich immer total ideenlos in gekaufte unifarbene Shirts. Ich weiß auch nicht warum. Damit ist jetzt Schluss. Neues Jahr... neuer Vorsatz. Auch in den kalten Monaten möchte ich mir schöne Shirts für mich nähen.

Der Anfang macht diese Frau Emma aus kuscheligem rauchblauem Jacquardstoff.



Zum ersten Mal habe ich einen Beleg und eine Raffung am Halsausschnitt gemacht. War leichter als gedacht und ist mal etwas anderes.


Besonders gut gefällt mir der breite Bund an der Hüfte. So habe ich es schön warm.


Verlinkt bei: RUMS, Ich näh Bio, bio:stoff und Create in Austria.
Liebe Grüße
Sarah

Schnitt:
Frau Emma von schnittreif

Stoff:
Leichter Jacquard-Jersey Pünktchen rauchblau von biostoffe.at

Kommentare:

  1. Super gut gelungen - gefällt mir sehr, sehr gut! Und steht Dir!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus! Ich glaube, den Schnitt muss ich auch mal nähen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Klare Empfehlung für den Schnitt :)

      Löschen
  3. Toll geworden! :-)
    Das breite Bündchen und die Raffung gefallen mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir total gut und steht eigentlich auch schon seit einer Weile auf meiner to-sew-Liste... Dabei bin ich so begeistert von dem Schnitt und habe den ganzen Sommer lang meine Kurzarmversion aus Viskosejersey viel getragen. Ich habe hier einen Blusenstoff für die Langarm-Variante liegen und aus Jersey wäre es auch eine gute Ergänzung in meinem Kleiderschrank. Mal sehen wann es so weit ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Der Schnitt ist hier auch lange gelegen. Aber jetzt wo ich alles abgepaust habe, werden bestimmt noch mehr folgen. Ich bin schon auf Deine Versionen gespannt :)

      Löschen
  5. Sehr schön geworden ist Deine Emma! Auch der Stoff sieht klasse aus, habe ich mir mal gemerkt :-) Danke für die Inspiration, lieben Gruß, Karin

    AntwortenLöschen